Drucken
Kategorie: Neuigkeiten
Zugriffe: 151

Ehrung der Clubmeister

Ehrung der Clubmeister

Für den Gewinn der „DARC-Clubmeisterschaft Stern 2020“ („CM* 2020“) im vergangenen Jahr ist der OV Main-Taunus (F27) mit 11 867,37 Punkten geehrt worden. Den Siegerpokal zeigte der Referatsleiter Conteste, Paul Schimanski, DF4ZL, dafür eigens in die Kamera. OM Schimanski plant, den Pokal bei der Distriktsversammlung Hessen (F), die voraussichtlich im August stattfindet, persönlich zu übergaben. Den zweiten Platz belegte der OV Spandau (D06) mit 11 064,34 Punkten.

„Sie haben sehr viel unternommen, um unter die Top 3 zu kommen“, erklärte DF4ZL. Das ist auch tatsächlich gelungen, und so folgt ihnen auf Platz 3 der OV Vaterstetten (C01) mit 8562,98 Punkten. OM Schimanski verwies darauf, dass die CM*2021 nach dem gleichen Modus ausgetragen wird. Im Referat arbeite man aktuell mit Hochdruck an einer neuen Ausschreibung.

Bei der Ehrung um den Kurzwellenpokal ist zunächst zu bemerken, dass die Mehrmannwertung aufgrund der Absage des CW-Fielddays ebenfalls abgesagt werden musste. In der Einmannwertung belegte Matthias, DGØOKW, mit 300 Punkten (von 300 möglichen) den ersten Platz. Der zweite Platz geht an Harald, DL2SAX, mit 296,66 Punkten und den dritten Platz belegt Nico, DK5DQ, mit 296,70 Punkten. Ähnlich glückliche Gesichter dürften die vorderen Platzierungen des UKW-Contest-Pokals hervorbringen. Auch hier musste die Mehrmannwertung abgesagt werden, aufgrund der ebenfalls abgesagten Multi-Op-Klasse. Die Einmannwertung gewinnt Michael, DK1KC, mit 6834 Punkten. Bei den nächsten beiden Plätzen wird es knapp: Mit 6765 Punkten kommt Uwe, DG8NCO, auf Platz zwei, dicht gefolgt mit 6761 Punkten auf Platz 3 Daniel, DL3IAE. Bei der OV-Wertung belegte der OV Helm-brechts (B39) mit 29 700 Punkten den ersten Platz. Auf Platz 2 positionierte sich der OV Main-Taunus (F27) mit 27 320 Punkten und auf Platz 3 der OV Spandau (D06) mit 26 442 Punkten.

--

Quelle: https://www.darc.de/home/