Drucken
Kategorie: Neuigkeiten
Zugriffe: 188

MITGLIEDERTREFF online am 21. November

Zu einem virtuellen Treffen lädt der DARC-Vorstand seine Mitglieder am 21. November, in der Zeit von 13 bis 15 Uhr, im Internet auf die Plattform YouTube ein. Der Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG, die Vorstandsmitglieder Werner Bauer, DJ2ET, Ernst Steinhauser, DL3GBE, Ronny Jerke, DG2RON, und der Sprecher des Amateurrates Heinz Mölleken, DL3AH, werden diese Gelegenheit nutzen, um Informationen aus ihrem Tätigkeitsbereich zu geben.

Anschließend werden sie zu Fragen der Mitglieder Stellung nehmen. Das Gremium möchte mit diesem Angebot die Nähe zu seinen Mitgliedern suchen und direkten Kontakt aufnehmen.

Die Pandemielage in Deutschland hat in diesem Jahr dazu geführt, dass viele Veranstaltungen abgesagt werden mussten, bei denen die DARC-Vorstände gerne in Kontakt mit den Mitgliedern gekommen wären. So konnte nun auch der Termin der Herbst-Mitgliederversammlung nicht im Kalender gehalten werden. Wichtige Anträge für das Geschäftsjahr 2021 werden im schriftlichen Umlaufverfahren verabschiedet.

Derzeit leben die Funkamateure weltweit das Motto „Gemeinsam auf Distanz“ und bleiben über ihre Funkgeräte und Antennen in Kontakt mit ihrer Gemeinschaft. Die Clubführung des DARC e.V. bietet mit Online-Angeboten zudem die Möglichkeit des Erfahrungs- und Informationsaustausches. Der MITGLIEDERTREFF online soll auch in dieser Hinsicht der Verbandsarbeit neue Impulse geben. 

Weitere Infos unter https://www.darc.de/nachrichten/veranstaltungen 

--

Quelle: https://www.darc.de/home/