Drucken
Kategorie: Neuigkeiten
Zugriffe: 795

Antennenrotor mit dem Smartphone steuern

Rotorsteuerung per Smartphone

Mitglieder des norwegischen akademischen Radio Clubs LA1K haben beschlossen, ihre Antennenrotoren mit dem Smartphone steuern zu wollen. Da bereits alle ihre Rotoren über einen Raspberry Pi über ein lokales Netzwerk steuerbar waren, bestand nun auch der Wunsch der Steuerung über eine Web-/Smartphone-App. Durch eine Internetrecherche wurden sie auf die Arbeit von Mark Jessop, VK5QI, aufmerksam, der bereits eine in die Richtung gehende Softwarelösung entwickelt hat.

Die Geschichte der norwegischen Funkfreunde beschreiben sie (in Englisch) aufhttps://www.la1k.no/2019/05/01/a-web-app-for-controlling-rotors/. Die Software von VK5QI ist auf GitHub veröffentlicht:https://github.com/darksidelemm/rotctld-web-gui. Den Praxisbetrieb zeigt ein Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=RhVdVbgRUoQ. Darüber berichtet das britische Nachrichtenportal Southgate.

--

Quelle: https://www.darc.de/home/